Wir erschaffen unsere Welt aus unseren Gedanken, denn wir denken im Durchschnitt ca. 80 000 Gedanken am Tag. Sie sind wie Energiewellen, die durch den Körper strömen, sie erzeugen unsere Gefühle und aus unseren Gefühlen heraus, handeln wir, und wenn unsere Gefühle nicht positiv sind, sondern negativ erschaffen wir damit meistens, ein negatives Umfeld.

Ich habe für mich beschlossen mir meiner Gedanken bewusst zu werden und mich damit auseinanderzusetzen was ich über bestimmte Dinge denke und wenn meine Gedanken für mich nicht positiv sind, sie zu verändern.

Also was denke ich über die eigene Partnerschaft, meine Kinder, meine Freunde, was denke ich über mich, über das Geld, über den Erfolg? Mache dir all deiner negativen Einstellungen bewusst und beschließe sie zu verändern, indem du anders darüber denkst und dir damit ein positiveres Leben erschaffst.

Ich habe hier ein paar Tipps, wie du dir deiner Gedanken bewusstwirst und sie verändern kannst.

  • Achte darauf, was du den ganzen Tag denkst?
  • Schreibe dir diese Gedanken auf und welche Gefühle erzeugen diese Gedanken?
  • Mache dir bewusst, wie du von nun an, denken möchtest.
  • Versuche dir dann dieser positiven Gedanken im Alltag mehr und mehr bewusst zu werden.