Ich habe für mich wirklich erkannt wie wichtig es ist, der eigenen inneren Stimme zu folgen. Denn ich bin hier, um nach meinen eigenen bewussten Überzeugungen zu leben und nicht nach den Überzeugungen der anderen. Diese Erkenntnis fühlt sich für mich einfach gut an, ich darf das Sein, was immer ich will und was mich am meisten erfüllt.

Gib deiner eigenen Stimme mehr Gewicht und entscheide dich, wer du in diesem Leben sein möchtest.

Ich tanze einfach aus der Reihe und mache mein eigenes Ding. Gehe meinen eignen ganz persönlichen Weg und erlaube dies auch allen anderen. Denn nur so ergibt das Leben für mich einen Sinn.

Damit auch du das leben kannst, wer du wirklich sein möchtest, habe ich hier ein paar Tipps für dich, die auch mir sehr geholfen haben:

  • Triff, als Erstes die Entscheidung das nur du allein über dein Leben bestimmst.
  • Frage dich wer oder was wolltest du schon immer sein?
  • Mache dir bewusst, welche Menschen in deinem Leben dich dahingehen beeinflusst haben, nicht deinen eigenen Wünschen oder Träumen zu folgen und ob du noch immer nach deren Vorstellungen leben möchtest?
  • Was steckt wirklich dahinter, wovor hast du Angst nicht deines zu leben, versuche diese Angst zu spüren nur so verliert sie an Macht.
  • Bestimme dann, was von nun an in deinem Leben gelten soll. Schreib dir das auf und fühle dich hinein. Stell dir vor, wie dein Leben aussehen würde wenn du ab jetzt das machst, was dich am meisten erfüllt.
  • Dann mach dein eigenes Ding.

Deine Alexandra